Freitag, 13. Juli 2007

Rosapolierte Morgenpost!

Wie ich von "schlaftrunken" mit einem Schlag auf "hellwach" umgepolt werden kann?
Zum Beispiel mit einer ersten Antwort-Mail auf meine gestrige Buchhandlungs-Flutwelle!
Die Sekundenbruchteile zwischen dem Entdecken, dem Öffnen und dem Erfassen des Inhalts sind eine Hochschaubahn der Gefühle und ein Härtetest für die Durchflussgeschwindigkeit meiner Blutgefäße.
Was soll ich sagen?
Mein Gott! Sie ist interessiert!
Sie bedankt sich für den Tipp!
Sie will in die CD hineinhören!
Wenn ich ein Exemplar "Wunderkiste" mit den Schmetterlingen schicken könnt, die gerade in mir Fangen spielen, wäre das Ding schon in der Buchhandlung Kunterbuch.....
So muss ich mich leider doch auf die Post verlassen - was mich wieder unrund macht. Ob ichs vielleicht doch lieber persönlich vorbeibringen soll?
Ich schau mal, wie es sich ausgeht.
Was für ein aufregender Morgen!
Was für ein schöner Anlass für Herzklopfen.

Kommentare:

Ruth hat gesagt…

Mensch Gabi,

bring das Ding vorbei! Bei deinem Charme kaufen die doch gleich ne ganze Kiste! Und laden dich zu einer Lesung ein...wer weiß?

Komm, morgen ist Samstag, das ist doch DIE Gelegenheit für einen gemütlichen Bummel durch die Buchhandlungen :)

die liebsten Grüße

Ruth

teamor hat gesagt…

Liebe Ruth,

danke für deine hohe Meinung meine Charmefähigkeit betreffend! Ich bin längst überredet und das Kisterl steht schon reisefertig bereit ;-)
Morgen fall ich bei ihnen ein und werde alle Register ziehen - als hätte ich Orgel spielen gelernt.

Ich hab auf ihrer Homepage gestöbert - alle Achtung! Nicht nur, dass diese Buchhandlung wie auf unser Programm zugeschnitten scheint, wurde sie auch noch als beste Buchhandlung 2007 in Leipzig ausgezeichnet. Wenn das klappt, geb ich einen aus!

Ein bisschen DAumen drücken kann auf jeden Fall nie schaden.....

Lampenfieber-Grüße
Gabi

Ruth hat gesagt…

Alle verfügbaren Daumen werden gedrückt - versprochen!

Knuddel und so weiter...

Ruth