Donnerstag, 4. Oktober 2007

Fertig gebürstet

Ich bin durch. Der erste Durchgang ist geschafft.
Und ich bin mit dem Zwischenergebnis eigentlich recht glücklich. Klingt das jetzt blöd? Selbstzufrieden ? Schwächel ich bereits? Wo andere gerade mal zum ersten Überholen ansetzen?

Ich habe einige Ungereimtheiten gerade gerückt. Erklärungen angefügt, wo ich selbst vergessen hatte, wie es dazu kommen konnte. Wenn ich mir erst anhand meines Plots wieder einen Reim drauf machen konnte, hat wohl ein bisschen was im Text gefehlt :-)

Vielleicht war ich jetzt gegen Ende schon müde. Aber ab dem Showdown hab ich mich durch meinen Text gehetzt und wollte einfach nicht mehr von allen Seiten beleuchten. Ich wollte mich unterhalten. Und ich habe mich unterhalten. Das klingt schon wieder so verdammt eingebildet... Aber es hat wirklich Spaß gemacht. Vor allem, weils nun rund und verständlich war. Ich hab den Schluss schon ganz am Anfang ausgefeilt - vielleicht gilt das als Ausrede, dass ich jetzt nicht mehr viel zu meckern hatte.

Ich hab auf jeden Fall das Gefühl, dass ich jetzt ein vorsichtiges Feedack von "außerhalb" brauchen könnte.... vielleicht .... wenn ich morgen noch immer das Gefühl hab...

Ist da jemand...?

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

DU WEISST ES!!!!!!

Ruth

P.S.
Ich gratulier dir. Ich freu mich für dich. Ich werde dir die Augen öffnen... ;)

teamor hat gesagt…

Ok.
Ich wusste es.
Aber jetzt muss ich dann wohl wirklich. Nicht nur ankündigen, sondern rausrücken....

Aber nur, wenn du mit deinem Monsterprojekt schon fertig bist!

Bis dahin kann ich noch überlegen, ob ich nicht doch lieber noch einmal....

Herzlich
Gabi

Anonym hat gesagt…

Nix da,

ich hab nur noch zwölf, die schüttel ich mir aus dem Ärmel WÄHREND ich deinen Krimi lese!!!

Im Ernst, liebste Gabi. Deine Zeit ist gekommen. Meine Mailadresse hast du. Heute. Bitte.

Nur Mut! Ich werd ihn mit ganz viel Liebe lesen...

Ruth