Dienstag, 9. November 2010

Basteln II - oder wie aus einem Wäh-Tag noch ein echtes Highlight wird

Zugegeben: Der Tag heute war ... [zensuriert]
Aber dann hat mir meine liebe Schreibkollegin Jutta Wilke ein geniales Geschenk gemacht - nämlich DAS :-)) *)
Die Spielkatze in mir war sofort von allen Sorgen befreit und nach ausführlichem Selbststudium hat mich eine Idee angesprungen: Seit längerem trage ich mich schon mit dem Gedanken, auf meinem Blog hin und wieder eine Buchverlosung anzubieten (Kundenbindung nennt man das im Marketing-Jargon ;-))
Alle, die den Link schon ausprobiert haben, werden jetzt wissen, was ich meine, wenn ich sage: Ich mache einen Wettbewerb! Wer das Puzzle am schnellsten lösen kann und als Beweis einen Screenshot (mit eingeblendeter Zeit!) an gabriele[at]gfrerer.at mailt, gewinnt ein signiertes Exemplar von "Grenzenlos nah"!
Das könnte dann z.B. so aussehen:





Und weil mir in einer Woche 85 Jugendliche in den Schoß fallen, werde ich im Zuge meiner beiden Lesungen auch gleich dafür die Werbetrommel rühren. Mal sehen, ob es unter ihnen auch ein paar so Verspielte gibt.

Außerdem haben meine beiden Test-Jugendlichen zu Hause ein paar bedenkenswerte Anregungen zu meinem Trailer gemacht, was mich dazu veranlasst hat, noch einmal Hand daran zu legen. Wen es interessiert, kann einen Blick auf das vorläufige Endergebnis werfen:

video

Und so hat sich an einem Tag, an dem ich mich gefragt habe, ob vielleicht irgendjemand etwas massiv gegen mich hat, noch ein glückliches Lachen breit gemacht. Sooo sauer kann der da oben also doch nicht auf mich sein ...

*) Wichtiger Hinweis: Nach dem Puzzlen bitte wieder links auf den Button "Scratter" klicken - sonst sieht der Nächste nur ein fertiges Bild ... kann man aber auch beliebig oft für sich selbst noch einmal starten (für die, die ihre Zeit verbessern wollen oder einfach nicht genug davon bekommen können ;-))

Kommentare:

Jutta Wilke hat gesagt…

:-)

Rabenblut hat gesagt…

Liebe Gabi,

das Video ist ganz toll geworden, und auch die Musik passt hervorragend dazu! Deine Überarbeitung ist sehr gelungen, denn jetzt wird der Bezug zum Bürgerkrieg noch deutlicher.
Deine Gäste zur Buchpräsentation werden sicher ebenso begeistert sein wie ich.
Ganz herzliche Grüße
Nikola

teamor hat gesagt…

Vielen Dank für deine freundliche Einschätzung, liebe Nikola! Ich hoffe sehr, dass du recht behältst :-)
Einen ersten Probelauf hab ich ja schon am kommenden Dienstag, an dem ich zwei Lesungen für 85 Jugendliche absolvieren darf. Da werde ich einmal austesten, wie der Trailer wirkt.
Bin schon sehr gespannt und aufgeregt!

Alles Liebe
Gabi

Rabenblut hat gesagt…

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen! Wow - 85 Jugendliche! Da wäre ich auch furchtbar aufgeregt.