Samstag, 18. Juni 2011

Zum ersten Mal vierstellig!

Jaja, ich weiß, Verkaufsränge bei Amazon haben die Aussagekraft einer Wahrsagerin mit Alzheimer. Aber wenns doch grad sooo schön ist, mache ich für mich einfach mal eine Rosa-Brille-Ausnahme und schwelge für eine Nacht in dem guten Gefühl, auf einem Verkaufsrang zu stehen, den ich noch nie bei einem meiner Bücher erreicht habe.
Wirklich beachtenswert ist dabei wohl der Rang 16 bei Liedern und Reimen ... ??? Wir Ösis nennen ja etwas, was wir echt super finden "ein Gedicht". Das kann z.B. eine flaumige Schokotorte sein, gelungene Grießnockerln oder ein butterweiches Rindsschnitzerl, das auf der Zunge zergeht. In der Hauptsache also Essbares an der Grenze zum Genialen. Wenn nun mein Infinity unter die Gedichte geht, setz ich mir wohl besser schnell die hohe Haube auf und winke mit dem Kochlöffel. Vielleicht verdiene ich dann diese große Ehre, die mir Amazon zuteil werden lässt :-)
So. Und sicherheitshalber fahre ich jetzt gleich den Computer herunter und schaue die nächsten Tage nur meinen Screenshot an. Sozusagen Wellness aus der Konserve. Das kann man nun wirklich immer gut gebrauchen ...

1 Kommentar:

Rabenblut hat gesagt…

Liebe Gabi,

man muss die Feste feiern wie sie fallen, oder?
Ich freue mich sehr für Dich! (Und der vierstellige Amazonrang bezieht sich ja nicht auf ein Genre, oder?) Genial!
Genieße diesen Erfolg! Auch Wahrsagerinnen mit Alzheimer haben lichte Momente. :))

Liebe Grüße
Nikola